gedankenbox [pw: sphaere]

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    un.verbesserlich
   
    nebelgestalt

   
    missmarble

   
    marmorhaende

    - mehr Freunde




  Links
   alice
   j.




  Letztes Feedback
   8.02.18 00:30
    Guten Tag, lieben Dank f
   15.04.18 23:11
    oxUVhM mmnqyabrqvlp, [u
   7.09.18 14:11
    Das Sündigen beginnt imm



https://myblog.de/sphaere

Gratis bloggen bei
myblog.de





[machbar. echtes blut]

ich war heute bei einer musik-veranstaltung.
ein konzert, bei dem auch ein freund mitspielte.
es waren auch all die leute, die anwesend waren.

oh! ich mag sie so gerne, dass sie mein leben in diesen minuten bereichern.

immer wieder schreibe ich es hier auf.
dass es umarmungen gibt.
dass diese umarmungen sich von anderen unterscheiden.
dass zuneigung da ist.
dass ich mein leben mit diesen leute teilen darf, dieser zeiten.
dass sie es sehr gerne teilen
und dies mit einer umarmung bestaetigen.

freunde.
ich habe sie.
trotz all der unsicherheit, die mich manchmal und manchmal oft umgibt.

am anfang gab es eine selbstverstaendliche umarmung mit einer person, der ich mich ganz bestimmt zu wenig gewidmed habe.

es gab ein mir anvertrautes geheimnis zum schluss.
ein sehr persoenliches, wie ich sagen moechte.

ich bin gast im leben dieser menschen.
eine umarmung war nicht unbedingt erwartet, ein wenig uebberrascht und deswegen nicht so vertraut, wie sie haette sein sollen.

ich wollte sie an mein leben druecken, dass ich in mir selbst verkoerperte.

hm... und h. ...? eine zart weiche wange an meiner.

und wir tanzten, so wie uns danach stand.
k. er schien manchmal alleine zu sein, im rausche der musik.
und ich erkannte, dass er dabei sein wollte. im gemenge der leute.
ich versuchte, energie fliessen zu lassen, mit meinem getanze.
derart, dass er innerhalb war.
er hechtete nach meiner brille, als ich ich bei zu exzessiven tanze verlor. er ist ein sehr guter freund, irgendwie. mit ihm habe ich diesen abend auch am meisten worte getauscht.

das leben soll besonders sein, finde ich.
ich versuche es manchmal besonders zu machen.
ich versuche, menschen zu besonderen menschen zu machen,
weil sie fuer mich besonders sind.
6.1.08 02:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung