gedankenbox [pw: sphaere]

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    un.verbesserlich
   
    nebelgestalt

   
    missmarble

   
    marmorhaende

    - mehr Freunde




  Links
   alice
   j.




  Letztes Feedback
   6.01.17 20:34
    Das scheint mir ein schö
   7.01.17 13:36
    hallo flo, deine einste
   7.01.17 21:40
    hallo frau/herr s. ;) s
   22.01.17 19:07
    Ja, der letzte Traum end
   25.01.17 23:52
    weiß wie du dich fühlst,



http://myblog.de/sphaere

Gratis bloggen bei
myblog.de





natuerlich koennte ich sie fragen,
ob sie mich heiraten will.
ich wuerde es machen.
a b e r: es ist der falsche zeitpunkt.
4.2.17 20:25


waere es egal,
wenn ich jetzt stuerbe?
oder kann ich in meinem leben noch etwas bezwecken?
4.2.17 19:46


was... hat... tanzen... für eine bedeutung?
ich meine: wenn eine frau mit einem mann tanzt.
4.2.17 19:15


es muss eine loesung geben.
wir koennen sie finden,
wenn wir nur nachdenken.
4.2.17 19:00


ich vermisse ada. gerade. sehr.
sie wird ihre gruende haben,
dass sie diese entscheidung getroffen hat.
die entscheidung wird ihr nicht leicht gefallen sein.
ich denke, sie vermisst mich auch...

selbst disziplin oder selbstgeisselung?
4.2.17 18:51


immer wieder habe ich die befuerchtung,
dass ich nicht genuege,
dass ich zu dumm fuer dinge bin.
4.2.17 10:14


vergangenheit, gegenwart, zukunft

sie kann offenbar schlecht mit dingen umgehen,
die vergangen sind.
auch, wenn sie schoen waren.
woher kommte diese angst,
dass vergangenes das leben negativ beeintraechtigt?
und wie wiedersinnig ist das.

der meiste teil des lebens besteht aus dingen,
die vergangen sind.
dann gibt´s da noch die gegenwart [die selbstredend stets am wichtigsten ist, jedoch beinahe ausschliesslich aus vergangenheiten zusammengesetzt ist]
und die zukunft, die motivation fuer gegenwaertiges bedeutet.
4.2.17 09:50


wir brauchen einander nicht zu schreiben,
weil wir beide es wissen.
aber es waere schoener,
wuerden wir einander schreiben.
3.2.17 22:56


ich vermisse ada.
ein leben mit ihr ist fuer mich definitiv besser...
1.2.17 21:07


der beleibte mann mit der grob gestrickten, rosa muetze stand an der kassa.
als die kassiererin den betrag nannte; '47,11' nannte,
antwortete der mann:
'47,11... das glaube ich ihnen nicht... haaaa haaa haaa!!!'
1.2.17 20:26


ich traeumte, dass ich wieder im hause meiner eltern uebernachtet hatte.
in meinem alten bett.
ich haette um 08:00 uhr im buero sein sollen,
jedoch verschlief ich komplett, wachte erst nach 09:00 auf.
1.2.17 09:29


wir brauchen keine worte.
ich weiss, dass sie an mich denkt
und mich gleichzeitig vergessen will.
sie spuert die *gutenachtumarmung*
ohne, dass sie da ist oder kommuniziert wird.
sie will sie und will sie wieder nicht...
31.1.17 22:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung