gedankenbox [pw: sphaere]

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    un.verbesserlich
   
    nebelgestalt

   
    missmarble

   
    marmorhaende

    - mehr Freunde




  Links
   alice
   j.




  Letztes Feedback
   4.01.17 23:09
    Genieß die gemeinsamen T
   4.01.17 23:09
    Genieß die gemeinsamen T
   4.01.17 23:09
    Genieß die gemeinsamen T
   6.01.17 20:34
    Das scheint mir ein schö
   7.01.17 13:36
    hallo flo, deine einste
   7.01.17 21:40
    hallo frau/herr s. ;) s



http://myblog.de/sphaere

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich weiss nicht,
ob ich die ganze nacht eine errektion hatte,
aber jedesmal, wenn ich aufwachte, hatte ich eine.

dabei waren es keine erotischen traeume.

vielleicht machte ich die ganze nacht urlaub,
denn immer als ich aufwachte, traeumte ich von urlaub:
das erste mal war ich in einer alten, abgenutzen clubanlage.
ich war alleine dort,
war aber in einem zimmer untergebracht,
das einem klassenzimmer glich.
meine exfreundin und ihr mann waren da.
wir setzten uns zusammen, redeten
und als wir redeten,
begannen wir, mit unseren haenden zu spielen,
auf eine zaertliche art und weise.

spaeter waren auch meine brueder da.
wir trafen uns bei einer wasserrutsche,
in der die kinder mit wasserski hinunter fuhren.
wir tranken bier, schon am vormittag...
mein bruder hatte geburtstag,
wir orderten eun 'geburtstagsbier'.
die kellnerin brachte und sagte 'alles gute zum geburtstag' und musste dabei laut ruelspsen.
21.1.17 07:26


liebe durchflutet mein herz.
sie darf sein.
auch wenn anfang dieser woche in einer konversation anderes entschieden wurde.

alleine, dass sie gestern gluecklich war, als wir schrieben....
19.1.17 18:33


diese kleine blume war noch zu klein, um sie schon zu pfluecken.
dabei fanden wir sie beide sehr schoen.
warum hat sie sie gepflueckt?
hatte sie angst, dass das giessen zu viel zeit in anspruch nimmt?
hatte sie angst davor, dass die blume zu gross wird.

vielleicht kann man sie wieder einsetzen,
auf eine andere art und weise pflegen,
sodass daraus eine andere blume wird
vielleicht ist war sie auch noch zu klein zum pfluecken...
17.1.17 21:39


ada hat quasi schluss gemacht mit mir.
oder vielmehr: sie moechte unsere wie auch immer geartete beziehung auf den status 'freundschaft' reduzieren.

mein herz versteht das heute nicht.
es macht mich traurig.
17.1.17 18:31


ich habe mich fuer ada entschieden.
ich meine: a d a.
17.1.17 04:27


ada denkt darueber nach, schluss zu machen.
obschon es sich fuer sie nicht richtig anfuehlt.
eine pragmatische entscheidung.
es wuerde mich traurig machen.
und sie vermutlich auch.

warum erwas schoenes beenden, solange es noch sehr schoen ist?
16.1.17 23:31


sie ist nicht unbedingt der wichtigste mensch in meinem leben.
nicht gegenwaertig.
das ist eine kopf-aussage.
denn mein herz beruehrt sie derzeit am meisten...
ausser vielleicht noch eine versteckte, alte liebe.
12.1.17 22:50


mein leben fuehlt sich gerade aus verschiedenen gruenden nach veraenderung an...
11.1.17 19:35


ich habe im hotelzimmer festgestellt,
dass das gehoer sich bei mir in der nacht abstellt.

es ist zumindest 2x vorgekommen,
dass ich in der nacht aufgewacht bin,
registriert habe, dass ich munter bin
stille gehoert habe
und erst kurze momente spaeter das geraeusch des kuehlschranks wahrgenommen/gehoert habe.
11.1.17 17:52


die wahrnehmung betreffend bilder,
bei denen eine umarmung zwischen mann und frau zu sehen ist,ähat sich fuer mich geaendert.

ada...
9.1.17 21:35


[liebes tagebuch]

der letzte tag mit ada... vorerst.
hauptsaechlich spazieren gegangen,
tee trinken
spazieren gehen,
essen gehen.
stricken ueben [besonderst talentiert bin ich nicht].
sie hat mich noch zum flughafen begleitet.
eine lange umarmung gabs dort
und scherzende beschreibungen der plakate.
zum abschied wollte ich ihr einen kleinen kuss auf die stirn,
die nase,
den mund geben.
aber sie erkannte mein vorhaben nach der stirn,
senkte den kopf.
'ich will das nicht' sagte sie.

spaerer schrieben wir.
den gedanken an einen kuss, dass es passieren koennte, hatte sie gehabt
und nur deswegen nicht gewollt,
weil die zeit danach fuer sie zu schwer gewesen waere...
sie meinte, dass sie zuweilen loebe empfaende,
die ueber freundschafts-liebe hinausgeht...
sie hat begonnen, gedanken und gefuehle aufzuschreiben und meinte, ich waere das erste kapitel ihrer lebenslangen buechlein-serie [was auch immer das heissen mag].

der abflug hat sich dann aufgrund des wetter verzoegert.
im flieger vergoss ich beinahe ein paar traenen.
ich vermisse sie...
9.1.17 07:33


beim wuerfel-geschichten-spiel - so bin ich mir ziemlich sicher, meinte ada mit der jungen frau ein wenig sich und ihre mutter mit dem etwa '10 jahre aelteren mann' [kurz darauf besserte sie das alter in etwa auf meines aus] mich [und mit der juengern dame ihre tochter].
letztendlich gab es aber keine aussage ueber uns
7.1.17 22:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung